Seelsorger

Stiftspropst Msgr. Dr. Franz Joseph Baur

Stiftspropst Msgr. Dr. Franz-Josef Baur

hat die Leitung der Pfarrei St. Jodok inne. Seit September 2013 ist er als Stiftspropst Nachfolger von Monsignore Bernhard Schömann. Der promovierte Theologe, in München geboren und 1993 in Rom zum Priester geweiht, hat von 2000 bis 2013 das Münchner Priesterseminar geleitet und war von 2005 bis Anfang März 2013 Vorsitzender der Deutschen Regentenkonferenz.


Pfarrvikar P. Dr. Joseph Meenpuzhackal OST

Pfarrvikar P. Dr. Joseph Meenpuzhackal CST

P. Joseph ist gebürtig aus Indien (Kerala), Ordensmann vom Orden der Kleinen Hl. Therese von Lisieux (Ordo Sanctae Teresitae), zum Priester geweiht in Indien 1994, 54 Jahre alt und seit 2000 (mit mehrjährigen Unterbrechungen für Studienaufenthalt in Rom und eine ordensinterne Aufgabe im Heimatland) in Deutschland tätig.


Geistlicher Rat Josef Schinagl

Kanonikus Geistlicher Rat Josef Schinagl hat seit Herbst 2006 die seelsorgliche Betreuung des Jodokstiftes übernommen und hilft bei den Gottesdiensten in der Pfarrei mit. Als Pfarrer leitete er verschiedene Pfarreien in der Erzdiözese München und Freising, zuletzt den Pfarrverband Erdweg. Er ist zur seelsorgl. Mithilfe im Pfarrverband Gündlkofen und in der Stadtkirche Landshut angewiesen.