Werke der Barmherzigkeit

Das Südportal von Sankt Jodok zeigt uns die Werke der Barmherzigkeit:

Diese Plakate entstanden bereits 2014 für die  Präsentation des Martinuswegs auf unserem Pfarrfest. Die neue Mittelroute dieses „via sancti martini“ führt von Szombathely durch Österreich, Bayern, durch Landshut,  die Diözesen Rottenburg-Stuttgart und Freiburg, Mainz, Trier, Luxemburg und Frankreich nach Tours.

Drei  Plakate haben die feuchte Witterung des Pfarrfestes von 2014 gut überstanden und befinden sich seitdem hinten bei den Beichtstühlen unserer Kirche.

Wir laden Sie ein, beim nächsten Besuch unserer Kirche vor dem Portal ein wenig zu verweilen und sich mittels der Plakate weiter zu informieren.

Sternsingeraktion in der Pfarrei St. Jodok 2016

An der Sternsingeraktion in St. Jodok waren 20 Kinder und Jugendliche in fünf Gruppen beteiligt. Sie konnten 4.800,60 € (Stand 08.01.) für Kinder in Not sammeln. Ihnen, ihren erwachsenen Begleiterinnen u. Begleitern: Frau Egenhofer, Frau Dr. Schult und Frau Baur, die in diesem Jahr die Koordination übernommen haben, Frau Ascher, Frau Beelte, Frau Holzner, Frau Knopp, Frau Müller, Frau Perlik, Frau Reichhart, Frau Weiser, ein herzliches Vergelt’s Gott. Danke auch allen, die unsere Sternsinger freundlich aufgenommen und ihren Einsatz für Kinder in Not mit einer Spende unterstützt haben.
Stephan Kaupe, Gemeindereferent

Frohe und gesegnete Weihnachten!

Christi Geburt – Szene der Weihnachtskrippe in St. Jodok. (c) Kunstverlag Peda

Weihnachten 2015 in der Pfarrkirche St. Jodok

Das ist das Wunder der Heiligen Nacht, dass in die Dunkelheit der Erde die helle Sonne scheint. – Friedrich von Bodelschwingh

Ihnen allen wünschen wir viel Freude und Glaubenszuversicht aus der Feier der Geburt Jesu und ein gesegnetes Jahr des Herrn 2016! – Guido Anneser, Pfarrvikar Stephan Kaupe, Gem.-Referent

Das „Friedenslicht aus Bethlehem“ steht ab Dienstag, 22.12. nachmittags wieder in unserer Kirche zum Mitnehmen bereit. Am Hl. Abend werden dazu nach den Gottesdiensten Kerzen angeboten.

„Frieden jetzt! Gerechtigkeit schafft Zukunft“. Dieses Motto der ADVENIAT-AKTION 2015 stellt die Friedensarbeit der Kirche in Lateinamerika und in der Karibik in den Mittelpunkt. Das Hilfswerk unterstützt Initiativen, die sich für mehr Bildungsgerechtigkeit als Hilfe gegen die Armut einsetzen. Wir bitten um Ihre Spende am 24. und 25.12. Spendentüten liegen auf. Gerne erhalten Sie eine Quittung.

24. Dezember

16:00 Uhr: Kindergottesdienst, Adveniat-Kollekte und Weihnachtsopfer der Kinder

17:30 Uhr: Christmette, Ursulinenkirche

22:00 Uhr: Einstimmung mit Musik und Text, Musik für Holzbläser und Orgel

22:30 Uhr: CHRISTMETTE, Adveniat-Kollekte, weihnachtliche Chormusik

25. Dezember

7:30 Uhr: Festgottesdienst, Ursulinenkirche

10:00 Uhr: FESTGOTTESDIENST weihnachtl. Pastoralmusik v. Komponisten d. Barock

17:45 Uhr: Festlicher Gottesdienst, Magdalenenheim

26. Dezember

7:30 Uhr: Festgottesdienst, Ursulinenkirche

9.30 Uhr: Festlicher Gottesdienst,Jodokstift

10:00 Uhr: FESTGOTTESDIENST Pastoralmesse v. Jakub Jan Ryba

Weitere Termine im Sonntagsblatt und im Pfarrbrief!

Rückblick: Advent in St. Jodok

Angebote im Advent, Gottesdienst-Termine zu Weihnachten und Neujahr

Begegnung im Advent

Den Namenstag des Hl. Jodok feiern wir am Sonntag, 13.12. 2015 um 10.00 Uhr mit einem Festgottesdienst.  Ab 11.00 Uhr sind alle herzlich ins Pfarrheim eingeladen zu Begegnung und Austausch bei einem einfachen Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen.
Keine 11.30-Uhr-Messe!

Weitere geistliche Angebote im Advent

  • Adventsvesper sonntags 17 Uhr (außer am 3. Advent) in der Krypta – ebenso mittwochs.
  • Bußgottesdienst: Dienstag, 15.12. 18 Uhr, anschließend Beichtgelegenheit
  • Beichtgelegenheit: im Advent jeden Samstag 17.00 – 17.45, am Dienstag, 15.12., 18.45 Uhr und nach Vereinbarung
  • Rorateamt Dienstags 18 Uhr in St. Sebastian, ausser 15.12.
  • Raum der Stille in derTaufkapelle: Abseits des Treibens am Christkindlmarkt soll jeder Suchende in unserer Kirche die Möglichkeit haben, zur Ruhe zu kommen, eine kurze „Auszeit“ zu nehmen. Die Taufkapelle lädt in diesem Jahr zum Innehalten, Nachdenken und vor allem zum Niederschreiben von Wünschen, Anliegen und Gedanken in ein aufliegendes Buch ein. Mit ungewohnten Lichteffekten, einem Text zum Meditieren und einem malerischen Werk der Künstlerin Edith Ascher entsteht ein stimmungsvoller „Raum der Stille“ für die Besucher von St. Jodok.
  • Auszeit: jeweils Freitags mit Musik u. nachdenklichen Texten: 04., 11. und 18. Dez. (Jubilation Singers), jeweils 19.00 Uhr.
  • Hausgottesdienst: der Advent ist eine gute Gelegenheit, es einmal daheim in der Familie mit dem gemeinsamen Beten zu versuchen. Es liegen genügend kostenlose Texte für einen Hausgottesdienst im Advent sowie für den Hl. Abend am Schriftenstand auf.

Gottesdienste

Heiliger Abend – Donnerstag, 24.12.

  • 16.00 Uhr: Kindergottesdienst (Wortgottesdienst)
  • 22.00 Uhr: Vorweihnachtl. Musizieren mit Texten und Musik für Holzbläser und Orgel
  • 22.30 Uhr: Christmette mit weihnachtlicher Chormusik

Weihnachten – Freitag, 25.12.

  • 10.00 Uhr: Festgottesdienst mit weihnachtlicher Pastoralmusik von Komponisten des Barock (Klarinette, Fagott, Orgel)
  • 17.45 Uhr: Magdalenenheim: Festl. Gottesdienst

Hl. Stephanus – Samstag, 26.12.

  • 9.30 Uhr: Festl. Wortgottesdienst (Jodokstift)
  • 10.00 Uhr: Festgottesdienst, Pastoralmesse von J.J. Ryba

Silvester – Donnerstag, 31.12.

  • 17.00 Uhr.:  Feierl. Wortgottesdienst zum Jahresschluss mit dem Landshuter Brassensemble

Neujahr – Donnerstag, 01.01. 2016

  • 11.30 Uhr: Festgottesdienst an Neujahr

Katholische Pfarrei Sankt Jodok, Landshut, Niederbayern – Gottesdienste, Ereignisse aus der Pfarrei