Archiv der Kategorie: Termine

Advent in St. Jodok

Die Pfarrei St. Jodok lädt mit vielfältigen Angeboten in der Adventszeit ein, sich in besonderer Weise auf das Weihnachtsfest vorzubereiten. Abseits des Treibens am Christkindlmarkt bietet der Kirchenraum von St. Jodok jedem Suchenden unterschiedliche Möglichkeiten, sich aus dem Alltag herauszunehmen. In der Herz-Jesu-Kapelle (nördliches Seitenschiff) zeigt die historistische Krippe von Josef Kopp in verschiedenen Szenen das Mysterium der Geburt Christi. Ein besonderer Rückzugsort befindet sich in der Taufkapelle der Kirche. In diesem „Raum der Stille“ kann jeder Besucher innehalten, nachdenken, zur Ruhe kommen. Ein dort aufliegendes Buch lädt zum Niederschreiben von Wünschen, Anliegen und Gedanken ein. Ungewohnte Lichteffekte, ein Text zum Meditieren (und Mitnehmen) sowie ein Werk der Künstlerin Edith Ascher lassen einen stimmungsvollen Ort entstehen. Des Weiteren laden in den Seitenschiffen die Bilder der Ausstellung „beherzt leben“ dazu ein, sich gerade in dieser vorweihnachtlichen Zeit dem Thema Barmherzigkeit aus einem anderen Blickwinkel zu nähern. Zusätzlich bietet die Pfarrei vier Termine an, die unter dem Motto „Impuls zum Advent“ in etwa 20 Minuten Raum schaffen wollen zum Innehalten, für Stille und zur Besinnung. Es werden dabei – umrahmt von passender instrumentaler Musik – besinnliche und nachdenkliche Texte gelesen. Termine sind jeweils samstags am 1., 15. und 22.12. um 16.00 Uhr in der Kirche sowie am Freitag, 7.12. um 19.00 Uhr mit den Jubilation Singers in der Krypta. Außerdem lädt die Pfarrei am Samstag, den 8.12. um 18.00 Uhr zur Andacht „Auf ein WORT“ in die Krypta von St. Jodok ein. Zudem wird an den Adventssonntagen in der Krypta jeweils um 17.00 Uhr ein adventliches Abendlob gefeiert, um diese Tage in besonderer Weise zu beschließen.

Das Bild zeigt den „Raum der Stille“ in der Taufkapelle von St. Jodok.

Terminübersicht

Bitte beachten Sie auch den aktuellen Gottesdienstanzeiger.

15. November, Donnerstag

  • 19.30 Uhr:   Otto Schilling präsentiert im Pfarrsaal St. Jodok sein neues Buch: „Ruhestand? Von wegen …“.  Eintritt frei, Spenden zu gunsten der Landshuter Solanusschwestern erbeten. Ort: Pfarrsaal St. Jodok

18.11.2018, Sonntag

19.11.2018, Montag

  • 18.00 Uhr: Gebets- und Bibelkreis, Pfarrsaal St. Jodok

25.11. 2018, Sonntag, Christkönig

  • 17.00 Uhr: „Sein Name ist heilig˝ – Lob Gottes am Abend, Krypta St. Jodok
  • 17.30 Uhr: Konzert des neuen Landshuter A Cappella-Chores „LA coro“, unter anderem mit Werken von Palestrina, Rachmaninov, Byrd, Duruflé und Lauridsen. Martin Bader wird das Konzert mit zwei Orgelstücken bereichern. Der Eintritt ist frei.

01.12.2018, Samstag

  • 16.00 Uhr: Impuls zum Advent, Taufkapelle St. Jodok

02.12. 2018, Sonntag, 1. Advent

  • 10.30 Uhr: Start in den Advent: Musik, Adventsbasar, Essen und Trinken im Pfarrsaal St. Jodok
  • 17.00 Uhr: „Sein Name ist heilig˝ – Lob Gottes am Abend, Krypta St. Jodok

07.12.2018, Freitag

  • 19.00 Uhr: Impuls zum Advent, Krypta von St. Jodok (mit den Jubilation Singers)

08.12.2018, Samstag

  • 18.00 Uhr: Andacht „Auf ein Wort“, Krypta St. Jodok

09.12.2018, Sonntag, 2. Advent

  • 17.00 Uhr: „Sein Name ist heilig˝ – Lob Gottes am Abend, Krypta St. Jodok

10.12.2018, Montag

  • 18.00 Uhr: Gebets- und Bibelkreis, Pfarrsaal St. Jodok

15.12.2018, Samstag

  • 16.00 Uhr: Impuls zum Advent, Taufkapelle St. Jodok

16.12.2018, Sonntag, 3. Advent

  • 17.00 Uhr: „Sein Name ist heilig˝ – Lob Gottes am Abend, Krypta St. Jodok

17.12.2018, Montag

  • 18.00 Uhr: Gebets- und Bibelkreis, Pfarrsaal St. Jodok

22.12.2018, Samstag

  • 16.00 Uhr: Impuls zum Advent, Taufkapelle St. Jodok

23.12.2018, Sonntag, 4. Advent

  • 17.00 Uhr: „Sein Name ist heilig˝ – Lob Gottes am Abend, Krypta St. Jodok

24.12.2018, Montag, Heilig Abend

  • 16.00 Uhr: Kindergottesdienst
  • 22.00 Uhr: Einstimmung mit Musik und Text
  • 22.30 Uhr: Christmette

25.12.2018, Dienstag, 1. Weihnachtstag

  • 9.30 Uhr: Festgottesdienst

26.12.2018, Mittwoch, 2. Weihnachtstag

  • 9.30 Uhr: Festgottesdienst

31.12.2018, Montag, Silvester

  • 17.00 Uhr: Jahresschlussandacht

Juni und Juli

Donnerstag, 31. Mai

Fronleichnamsprozession der Stadtkirche, Beginn: 8.30 Uhr in St. Martin mit Festgottesdienst, anschließend Fronleichnamsprozession aller Pfarrgemeinden der Stadt Landshut von St. Martin nach Kloster Seligenthal. Danach: Frühschoppen im Klostergarten

Sonntag 03. Juni

9:30 Uhr Pfarrgottesdienst, anschließend Eucharistische Prozession zum Jodokstift. Danach: Frühschoppen

Im Gefüge der Stadtkirche ist es aufgrund des Abgangs des Pfarrers von St. Jodok nicht mehr möglich, den Sonntag nach Fronleichnam für ein zusätzliches „Pfarrfronleichnam“, wie es bisher üblich war, vorzusehen.
Gleichwohl sollen auch die Bewohner des St. Jodokstifts die Gelegenheit haben, an der besonderen Spiritualität des Fronleichnamsfestes Anteil zu haben.
Deshalb schließen wir an den Pfarrgottesdienst am Sonntag, 3.6.2018, eine eucharistische Prozession hinüber zum St. Jodokstift an. Der Gottesdienst endet dort am Segensaltar im Garten mit einer eucharistischen Andacht und dem Segen. Alle sind ein geladen, dem Herrn in Gestalt des allerheiligsten Altarsakraments die Ehre zu geben, mit allem Schmuck, den Gewändern, den Gesängen und Gebeten des Fronleichnamsfests, und dabei auch die Verbundenheit zwischen der Pfarrkirche St. Jodok und dem St. Jodokstift zu pflegen. Im Anschluss findet im Garten des Jodokstifts (bei schlechtem Wetter im Pfarrsaal, Freyung 601) ein Frühschoppen mit Weißwürsten und Wiener statt.

Samstag 09. Juni

18:00 Uhr: Andacht „Auf ein Wort“ in der Krypta von St. Jodok

Samstag 07. Juli

Radwallfahrt nach Altötting – Beginn: Freyung 04:30 Uhr – Schlussgottesdienst um 11:30 Uhr in Altötting im Kongregationsaal

Sonntag, 08.Juli

15.00 Uhr: Tauffamilientreffen St. Jodok
Andacht für Taufeltern, anschl. Kaffee und Kuchen im Garten des Jodokstifts

Samstag 14. Juli

18:00 Uhr: Andacht „Auf ein Wort“ in der Krypta von St. Jodok

Sonntag 22. Juli

Pfarrfest: In diesem Jahr findet unser Pfarrfest schon vor den Sommerferien statt! Wir hoffen auf beständigeres Wetter.
Auch in diesem Jahr wird es auf dem Pfarrfest wieder einen Bücherflohmarkt geben. Bücherspenden können ab sofort in der Verwaltungszentrale Freyung 629, (ehem. Pfarrhaus St Jodok) während der Öffnungszeiten abgegeben werden.

Bitte liefern Sie die Bücher in Kartons und Taschen an, die Sie nicht mehr benötigen, um den späteren Weitertransport in den Sortierraum zu vereinfachen.

Rückfragen unter buecherflohmarkt@jodok-landshut.de

Einladung: Pfarrversammlung und Fastenessen

Pfarrversammlung mit anschließendem Fastenessen in St. Jodok

Die Gründung der Stadtkirche Landshut erfordert nach wie vor viel Geduld und Verständnis von den betroffenen Pfarreien. Deshalb lädt der Pfarrgemeinderat alle Interessierten der Gemeinde St. Jodok am 4. März nach dem 9.30 Uhr-Gottesdienst zu einer Pfarrversammlung in den Pfarrsaal (Freyung 601) ein. Mitglieder des Pfarrgemeinderats sowie Gemeindereferentin Erika Gandorfer werden  über Vergangenes und Aktuelles aus St. Jodok berichten. Die Gemeinde ist zugleich aufgerufen, Sorgen, Ängste, Hoffnungen und Visionen einzubringen, damit in einem wertschätzenden, guten Miteinander die Pfarrei zukunftsfähig gestaltet werden kann. Anschließend können sich alle beim Fastenessen (Eintopf) stärken.

  • Wann: 4. März 2018
    Beginn nach dem Gottesdienst (gegen  10.30 Uhr)
  • Wo: Pfarrsaal von St. Jodok,  Freyung 601

PGR-Wahl 25.02.18

Liebe Gemeindemitglieder von St. Jodok,

Am Sonntag dem  25. Februar 2018 ist es wieder so weit. Die Pfarrgemeinderäte sind neu zu wählen. Dieses Mal wird die Pfarrgemeinderatswahl in unserer Pfarrgemeinde St.Jodok Landshut als Allgemeine Briefwahl durchgeführt.  Alle wahlberechtigten Katholiken unserer Pfarrgemeinde, die am 25. Februar 2018 mindestens 14 Jahre alt sind, müssten inzwischen die Wahlunterlagen zugestellt bekommen haben.

Wenn dies nicht der Fall ist oder bei den Unterlagen etwas fehlt, melden Sie sich bitte im Pfarrbüro Pfarrbüro St. Jodok, Freyung 601, 84028 Landshut bzw. nach dem Umzug Verwaltungszentrale der Stadtkirche Landshut Freyung 629 84028 Landshut Tel. 92 30 40, Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr, 8.30 Uhr – 11.30 Uhr. Sie bekommen dann die Wahlunterlagen ausgehändigt oder zugesandt. In den zugestellten Wahlunterlagen muss Folgendes enthalten sein: ein Wahlschein, ein Stimmzettel sowie ein grauer und ein roter Umschlag. Auch wenn die Unterlagen unvollständig sind, bitte im Pfarrbüro die fehlenden Teile anfordern.

In unserer Pfarrgemeinde müssen die Wahlbriefe
am Sonntag, 25. Februar 2018, bis um 12 Uhr
bei folgender Adresse abgegeben werden:
Freyung 601 bzw. Freyung 629  

Zusätzlich hat am 25. Februar 2018 von 9 Uhr bis 12 Uhr auch ein Wahllokal geöffnet: Freyung 629 84028 Landshut.
Auch dort können Wahlbriefe abgegeben werden. Bei verlorenen, nicht zugestellten oder unvollständigen Briefwahlunterlagen werden auch dort Wahlunterlagen für eine persönliche Stimmabgabe ausgehändigt.


Hier stellen wir Ihnen die Kandidaten vor:

Wir bitten alle, sich in ihrer Heimatpfarrei aus der Wahlliste
austragen zu lassen, wenn sie in einer anderen Pfarrei wählen
möchten.


Hinweis: Wenn Sie lieber in einer anderen Pfarrei wählen möchten oder wenn Sie aus einer anderen Pfarrei sind, aber gerne bei uns wählen möchten, müssen Sie ein Formblatt ausfüllen. Dieser Antrag kann ab der öffentlichen Bekanntgabe der PGR-Wahlen von Wählern/innen in der Pfarrgemeinde, in der er/sie die Hauptwohnung haben, gestellt werden. Dieser von der „Hauptwohnungs-Pfarrei“ bestätigte Antrag muss dann dem Wahlausschuss der „Wahlpfarrei“ rechtzeitig vor dem  Wahltermin zur Entscheidung vorgelegt werden, damit dieser noch bearbeitet werden kann.

Sie können den Antrag hier herunterladen:
06 Antrag_Wahlrecht_andere_Pfarrgemeinde_Wahl 2018