Frohe und gesegnete Weihnachten!

Christi Geburt – Szene der Weihnachtskrippe in St. Jodok. (c) Kunstverlag Peda

Weihnachten 2015 in der Pfarrkirche St. Jodok

Das ist das Wunder der Heiligen Nacht, dass in die Dunkelheit der Erde die helle Sonne scheint. – Friedrich von Bodelschwingh

Ihnen allen wünschen wir viel Freude und Glaubenszuversicht aus der Feier der Geburt Jesu und ein gesegnetes Jahr des Herrn 2016! – Guido Anneser, Pfarrvikar Stephan Kaupe, Gem.-Referent

Das „Friedenslicht aus Bethlehem“ steht ab Dienstag, 22.12. nachmittags wieder in unserer Kirche zum Mitnehmen bereit. Am Hl. Abend werden dazu nach den Gottesdiensten Kerzen angeboten.

„Frieden jetzt! Gerechtigkeit schafft Zukunft“. Dieses Motto der ADVENIAT-AKTION 2015 stellt die Friedensarbeit der Kirche in Lateinamerika und in der Karibik in den Mittelpunkt. Das Hilfswerk unterstützt Initiativen, die sich für mehr Bildungsgerechtigkeit als Hilfe gegen die Armut einsetzen. Wir bitten um Ihre Spende am 24. und 25.12. Spendentüten liegen auf. Gerne erhalten Sie eine Quittung.

24. Dezember

16:00 Uhr: Kindergottesdienst, Adveniat-Kollekte und Weihnachtsopfer der Kinder

17:30 Uhr: Christmette, Ursulinenkirche

22:00 Uhr: Einstimmung mit Musik und Text, Musik für Holzbläser und Orgel

22:30 Uhr: CHRISTMETTE, Adveniat-Kollekte, weihnachtliche Chormusik

25. Dezember

7:30 Uhr: Festgottesdienst, Ursulinenkirche

10:00 Uhr: FESTGOTTESDIENST weihnachtl. Pastoralmusik v. Komponisten d. Barock

17:45 Uhr: Festlicher Gottesdienst, Magdalenenheim

26. Dezember

7:30 Uhr: Festgottesdienst, Ursulinenkirche

9.30 Uhr: Festlicher Gottesdienst,Jodokstift

10:00 Uhr: FESTGOTTESDIENST Pastoralmesse v. Jakub Jan Ryba

Weitere Termine im Sonntagsblatt und im Pfarrbrief!