Hinweise Mai / Juni 2015

Seniorenfahrt am 18.06. 2015

Ziel: Weberei Moser in Wegscheid u. Stift Schlägl, Oberösterreich.
Abfahrt 7.30 Uhr, Pfarrhaus.
Fahrtkosten: € 25,00, Anmeldung und Einzahlung im Pfarrbüro, Freyung 601. Leitung: Renate Swoboda u. Martin Bader.

Pfingstkollekte 24. Mai 2015

Die Kollekte am Pfingstonntag ist für die Arbeit von Renovabis bestimmt. Renovabis unterstützt seit 22 Jahren seine Partner in 29 Ländern des früheren kommunistischen Machtbereichs im östlichen Teil Europas bei der kirchlich-pastoralen, sozialkaritativen und zivilgesellschaftlichen Erneuerung.
Spendentüten liegen auf, gerne erhalten Sie eine Spendenquittung.

Pfarrfronleichnam am Sonntag, 07. Juni 2015

9.00 Uhr Festgottesdienst, dann Prozession:
1. Altar: Parkplatz im St. Jodokstift
– Durchgang zur Maximilianstr. Regierungsstraße – Neustadt
2. Altar: Ursulinenkloster
Neustadt – Bindergasse
3. Altar: Alter Franziskanerplatz
4. Altar: Hauptportal der St. Jodokskirche.
Wir bitten die Anlieger um den Schmuck ihrer Häuser u. Wohnungen.

Rechenschaft

Jahresrechnung 2014 und Haushaltsplan 2015 der Katholischen Kirchenstiftung St. Jodok liegen in der Zeit vom 11.05. – 26.05.2015 im Pfarrbüro St. Jodok zur Einsicht auf.

Caritas-Frühjahrssammlung

Die Sammlung erbrachte einen Ertrag von 4.429,40 €. Ein herzliches Danke u. Vergelt’s Gott allen Spendern.

 

Dein Wort ist Wahrheit

In jener Zeit erhob Jesus seine Augen zum Himmel und betete:

Vater, ich habe deinen Namen den Menschen offenbart, die du mir aus der Welt gegeben hast. Heiliger Vater, bewahre sie in deinem Namen, den du mir gegeben hast, damit sie eins sind wie wir. Solange ich bei ihnen war, bewahrte ich sie in deinem Namen, den du mir gegeben hast. Und ich habe sie behütet, und keiner von ihnen ging verloren, außer dem Sohn des Verderbens, damit sich die Schrift erfüllt. Aber jetzt gehe ich zu dir. Doch dies rede ich noch in der Welt, damit sie meine Freude in Fülle in sich haben. Ich habe ihnen dein Wort gegeben, und die Welt hat sie gehasst, weil sie nicht von der Welt sind, wie auch ich nicht von der Welt bin. Ich bitte nicht, dass du sie aus der Welt nimmst, sondern dass du sie vor dem Bösen bewahrst. Sie sind nicht von der Welt, wie auch ich nicht von der Welt bin. Heilige sie in der Wahrheit; dein Wort ist Wahrheit. Wie du mich in die Welt gesandt hast, so habe auch ich sie in die Welt gesandt. Und ich heilige mich für sie, damit auch sie in der Wahrheit geheiligt sind.

Joh 17, 6a.11b-19

Hinweise Mai 2015

Maiandachten in St. Jodok (19.00 Uhr)
08. Mai: Pfarrkirche St. Jodok
15. Mai: Ursulinenkirche
18. Mai: Magdalenen-Heim 17.45 Uhr
22. Mai: Marienplatz, dann zur Pfarrkirche
29. Mai: Jodokstift

Mittwoch, 06. Mai 2015, 19.00 Uhr
In der Reihe: Gespräche in der Krypta
Stiftspropst Msgr. Dr. Franz Joseph Baur zum Thema: Himmelfahrt – die Hoffnung des „in-den- Himmel-kommens“.

Dienstag, 12. Mai 2015, 19.00 Uhr
Vortrag: „Grenzen der Liebe – Bindung und Freiheit in Partnerschaft und Familie.“
von Dr. Hans Jellouschek
im Pfarrsaal St. Jodok, Freyung 601
Gebühr 8.00 Euro

Samstag, 16. Mai 2015
Fußwallfahrt nach Altötting  – Die Fußwallfahrt beginnt mit einer feierlichen Aussendung der Pilger am Samstag, 16.05.2015 um 14.00 Uhr in der Stiftsbasilika St. Martin. Anmeldungen nimmt das Pfarrbüro St. Martin, Tel. 9221780 und der Pilgerleiter Günther Fries, Tel. 26764 entgegen.

Katholische Pfarrei Sankt Jodok, Landshut, Niederbayern – Gottesdienste, Ereignisse aus der Pfarrei